Justin Hedley verlässt auf eigenen Wunsch die Ebbecke White Wings

Am vergangenen Sonntag bat Aufbauspieler Justin Hedley aus persönlichen Gründen um die Auflösung seines Vertrages zum Oktober 2019. Der Verein kommt dem Wunsch des Spielers selbstverständlich nach und bedankt sich bei ihm für seine Leistung und seinen Einsatz in den letzten Wochen und Monaten.

Dazu Geschäftsführer Sebastian Lübeck.“ Auch wenn wir dadurch einen wichtigen Spieler und vor allem tollen Menschen verlieren, wollen wir der Bitte von Justin Hedley natürlich nachkommen. Die Gründe haben wir besprochen und sind auch absolut nachvollziehbar. Wir bedanken uns bei ihm für die stets vorbildliche Arbeit und wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft nur das Beste. Ich bin mir sicher, wir werden uns wiedersehen. Wir werden jetzt intern prüfen, inwiefern wir die Position im Kader nachbesetzen. Da gibt es bereits verschiedene Ideen und Möglichkeiten.“