Sparkasse Hanau bleibt Premium Partner der EBBECKE White Wings

Während in der BARMER 2. Basketball Bundesliga noch die Playoffs laufen, planen die EBBECKE WHITE WINGS Hanau bereits eifrig für die neue Saison. Ein für die Planung extrem wichtiger Schritt ist getan, denn die Sparkasse Hanau bleibt auch in der kommenden Saison ein Premium-Partner des Hanauer Profibasketballclubs.

Damit konnten die White Wings erneut einen langjährigen, starken regionalen Partner an sich binden. Die Zusammenarbeit hat somit Tradition und hat bereits einige erfolgreiche Aktionen hervorgebracht. Neben der unter Fans sehr beliebten White-Wings-Motivkreditkarte sind dabei vor allem die große Promotion in der Main-Kinzig-Halle sowie der bei den Heimspielen mit Sparkasse Hanau gebrandete Mittelkreis zu nennen.

„Wir freuen uns, dass die Sparkasse Hanau mit ihrer Unterstützung zur Stärkung der Marke der White Wings beitragen kann. Es ist eine Partnerschaft, die über Jahre hinweg gewachsen ist“, so der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Dr. Ingo Wiedemeier. „Wir sind stolz, mit unserem Engagement die Mannschaft mit prägen zu können. Daher werden wir auch in der kommenden Saison die White Wings begleiten.“

Für beide Seiten bedeutet die Zusammenarbeit eine gelebte Partnerschaft. Seit der Kooperation verwaltet die Mehrzahl der Spieler und Coaches der White Wings ihre Finanzen über ein Konto der Sparkasse. Gleichzeitig gehört mittlerweile ein großer Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Hanau zur treuen Fangemeinschaft der White Wings und ist bei nahezu jedem Heimspiel in der Main-Kinzig-Halle dabei. Zudem nutzt die Sparkasse Hanau traditionell eines der Heimspiele, um den Teamzusammenhalt unter ihren Auszubildenden zu fördern. Sie besuchen in geschlossener Gruppe mindestens ein Heimspiel der Saison als Abendevent.

Auch an ihre Kunden gibt die Sparkasse einige Vorteile der Kooperation mit den White Wings weiter. Alle Inhaber einer Grimmcard erhalten nach wie vor einen Euro Rabatt auf Tagestickets für sämtliche Heimspiele.